Wir sind umgezogen. Unsere neue Anschrift...

Buchen mit meinem Mac - Buchhaltungssoftware

seit 1988 für Apple Mac OS X 
Möchten Sie sich beim Buchen
helfen lassen?

Kennen Sie das auch? Sie schauen auf die Quittung vom Baumarkt und fragen sich: „Wie buche ich das bloß?” Vielleicht haben Sie sich ja in diesem Augenblick spontan gewünscht den richtigen Tipp zu erhalten.

Wahrscheinlich vergebens - denn das geheime Wissen der Steuerberater ist wohl behütet und hinter hohen Mauern gut beschützt. Allein 3 Jahre dauert die Ausbildung bis zum Buchhalter und 10 Jahre bis zum Steuerberater.

Doch das war gestern, denn in den übersichtlichen msuBuchungs-Assistenten finden sie genau die Hilfen, von denen Sie immer geträumt haben.

Assistenten helfen beim Buchen mit dem Mac

Buchen Sie wie die Profis!

Der msuKontierungsassistent

Der Kontierungsassistent

Kontierungsassistent Mac EÜR buchen

Wie verbuche ich eine Glühbirne in der Einnahmen- / Überschuß­rechnung?

Schon der Kauf einer gewöhnlichen Glühbirne stellt die meisten Unternehmer vor ein Buchungsproblem, außer Sie gehören zu den Wenigen, die wissen, wie Sie diesen Vorgang richtig verbuchen.

Falls nicht, mussten Sie früher ewig in Fachbüchern oder Foren wühlen, um passende Musterbuchungen zu finden. Doch das war gestern, denn jetzt geben Sie nur noch das Schlagwort „Glühbirne” ein, und der Kontierungsassistent schlägt Ihnen das passende Konto vor: 4980 Betriebsbedarf.

An diesem Punkt reiben sich viele verblüfft die Augen und fragen sich verwundert: „Das ist wirklich alles?“ Ja, das ist wirklich alles! Buchhaltung darf auch einfach sein!

Natürlich macht es einen Unterschied, ob Sie als Freiberufler nur eine einfache Buchhaltung machen oder als bilanzierendes Unternehmen eine Doppelte. Doch der msuKontierungsassistent beherrscht beide Buchungssysteme perfekt.

3 wichtige Gründe, warum Sie beim Buchen nicht Tippen dürfen

Die Buchungsvorlagen

Buchungsvorlagen

Buchungsvorlagen FiBu einfach buchen

Wie erleichtern mir Vorlagen das Buchen in der FiBu?

1. Weil Sie Ihre Qualität sichern

Wahrscheinlich haben auch Sie für Glühbirnen & Co verschiedene Bezugsquellen, wie z.B. Bau- und Elektronikmärkte oder diverse Onlinehändler.

Wegen der am 1. Januar 2015 in Kraft getretenen GOBD ist es besonders wichtig, dass Sie die Buchung auch mit einem aussagekräftigen Belegtext dokumentieren. D.h. für Sie, dass Sie beim Kauf einer Glühbirne die Bezugsquelle nennen.

Damit Sie nicht immer das Gleiche eingeben müssen, hinterlegen Sie in den Buchungsvorlagen für wiederkehrende Buchungen ganz praktisch Ihre Lieferanten. Mit einem kurzen Klick übernehmen sie dann die passende Vorlage.

Aber es geht bei den Vorlagen vor allem um Qualitätssicherung, denn Tippen heißt auch Vertippen. Gerade Buchstabendreher und Eingabevarianten sind besonders tödlich für Sie. Wenn Sie jemals in Ihrem Leben in vielen tausend Buchungen einen Beleg gesucht haben und Sie hatten sich vertippt, dann wissen Sie wirklich, was es heißt die berühmte HEUNADEL im STECKHAUFEN zu finden.

Durch den Klick auf eine Vorlage setzt der msuAssistent für Sie den korrekt geschriebenen Belegtext ein. Jetzt können Sie ganz praktisch Ihre Buchungen später zuverlässig suchen und sortieren.

2. Weil Sie Ihre Buchungen automatisch verknüpfen

Mit den Buchungsvorlagen für wiederkehrende Buchungen vermeiden Sie nicht nur Tippfehler, sondern Sie verbessern auch den Überblick über Ihre Finanzen. Gerade wenn man mit dem Buchen anfängt, vergisst man manchmal anzugeben wie man bezahlt hat, z.B. bar oder mit Kreditkarte.

Doch auch hier helfen Ihnen die Buchungsvorlagen:

  • Wenn Sie im Baumarkt in der Regel bar bezahlen, setzen Sie mit der Vorlage für den Baumarkt am besten als Finanzkonto automatisch die Kasse ein.
  • Wenn Sie dagegen beim Onlinehändler in der Regel mit der Kreditkarte bezahlen, setzen Sie am besten als Finanzkonto automatisch die Bank ein.

Jetzt brauchen Sie sich um die Auswahl des richtigen Finanzkontos nicht mehr zu kümmern. Nur wenn Sie ausnahmsweise anders bezahlen, müssen Sie das Finanzkonto noch ändern. Auch darum erleichtert Ihnen die automatische Verknüpfung mit dem Finanzkonto nachhaltig das Buchen.

Doch was Sie jetzt erfahren, macht die Buchungsvorlagen für Sie noch wertvoller.

Das Finanz-CRM

Finanz-CRM Mac Buchungsvorlage einfach Buchen

Was wurde zum Kunden gebucht?

3. Weil Sie Ihre Finanzen jederzeit im Überblick behalten

Wenn Sie sich zum Beispiel fragen:

  • „Wieviel Geld habe ich im Baumarkt ausgegeben?”
  • „Wann habe ich die Rechnung für die Betriebshaftpflichtversicherung bezahlt?”
  • „Habe ich dieses Jahr alle Raten für den Lieferwagen pünktlich bezahlt?”
beginnen Sie normalerweise mit einer stundenlangen Analyse der einzelnen Buchungen.

Dabei können Sie die Antworten ganz einfach abrufen. Wenn Sie den Baumarkt, den Versicherer und die Leasingfirma als Lieferanten in den Buchungsvorlagen hinterlegen, verknüpfen Sie Ihre Buchungen automatisch mit dem Finanz-CRM. So finden Sie jederzeit mit ein paar Klicks die richtige Antwort.

Endlich sehen Sie sofort jede einzelne Buchung zu jedem Kunden und zu jedem Lieferanten.

zurück ...