Mac Warenwirtschaft - ERP-Programme für Dienstleister, den Handel und das Gewerbe

seit 1988 für Apple Mac OS X 
Warenwirtschaft für den Mac:
Die Firma fest im Griff
Die Konkurrenz im Geschäftsleben ist groß,
doch mit Schnelligkeit und Professionalität
bauen Sie erfolgreiche und gewinnbringende Kundenbeziehungen auf.

Zu den Programmen ...

Mac - Warenwirtschaft - Die Firma fest im Griff

Warenwirtschaft, Einsteiger oder Profi - für jeden das Richtige

Bewertung Note 1.8 in MacLife 03/2016
100% Mac

Moderne Warenwirtschaftssysteme für den Mac im Handel, vom Einzelhandel über den Fachhandel bis zum Großhandel, unterstützen und automatisieren alle wesentlichen Geschäftsprozesse. Dabei werden im ERP fünf zentrale Funktionsbereiche durch eine einheitliche und effektive Arbeitsweise optimal aufeinander abgestimmt:

  • Neukundengewinnung, Bestandskundenbetreuung und Vertrieb mit CRM (Customer Relationship Management)
  • Faktura mit Angebotswesen, Auftragsverwaltung, Rechnungslegung bis hin zu Lieferungen
  • Inventur, Einkauf mit Bestellwesen, Lagerführung mit Standorten
  • Kassenmodul (POS) für Ladengeschäfte
  • Finanzen, Buchführung mit Online-Banking, ELSTER und Liquiditätsmanagement

Der Nutzen für Ihr Unternehmen liegt im harmonischen Zusammenspiel der einzelnen Softwaremodule der All-in-One-Lösung, durch das Ihre Effektivität gesteigert wird:

  • So legt die profitable Kalkulation Ihres Angebotes im Vertrieb den Grundstein für ein erfolgreiches Geschäft. Daher können Sie während der Preisbildung Ihre Einkaufspreise bei Subunternehmern und Lieferanten einbeziehen und behalten so Ihre Margen stets im Überblick.
  • Bei der Akquise unterstützt Sie neben der Kalkulation das Kundenmanagement, in dem Sie außer den Kontaktdaten auch Absprachen, Telefonate oder Termine festhalten, so dass keine Informationen mehr verloren gehen.
  • Im Artikel- & Leistungsverzeichnis erfassen oder importieren Sie Artikel, kalkulieren vom Einkaufspreis bis zum Verkaufspreis und verwalten so die Bestände. Auch Leistungen, z.B. für Reparaturaufträge, können Sie berechnen, von den Selbstkosten bis zum Stundensatz für den Kunden, um Ihre Dienstleistung zu kalkulieren und in der Leistungsbeschreibung zu hinterlegen.
  • Das erste Angebot beim Kunden gewinnt: Erhalten Sie den Zuschlag, erzeugen Sie aus dem Angebot per Klick den Auftrag oder gleich die Rechnung, um Bestellungen und die notwendigen Lieferscheine zu erstellen.

Die Verknüpfung der einzelnen Module steigert Ihre Produktivität im Verkauf, Einkauf und
Lager durch die automatischen Übergabe der Rechnungen an die integrierte Buchhaltung, die interne Kommunikation mit der Aufgabenverwaltung. Dadurch werden Sie von unnötigem Verwaltungsballast befreit.

Finanzen im Überblick
Zahlungsmoral verbessern Zahlungsausfall verhindern
Die meisten Selbstständigen begehen einen fatalen Fehler, wenn Sie eine größere Ausgabe tätigen wollen - nämlich Sie schauen Online auf Ihren Konten nach.

Mehr lesen →

Wer macht welche Buchhaltung?

Grundlage der Jahreserfolgsrechnung ist das Prinzip der ordnungsgemäßen Buchführung, das erfüllt ist, wenn neben Ihnen auch Dritte, wie z.B. das Finanzamt, mit angemessenem Aufwand Ihre Buchhaltung verstehen können.

In Deutschland sind zwei Arten der Jahreserfolgsrechnung vom Gesetzgeber zugelassen:
Die Einnahmen-/ Überschussrechnung ist im §4.3 Einkommenssteuergesetz (EStG) geregelt. Hierfür reicht eine einfache Buchführung aus, die auch ohne professionelle Buchhaltungskenntnisse erledigt werden kann, und gilt für:

  • Freiberufler
  • Einzelunternehmer, die als Kleingewerbe nicht unter die Bilanzierungsvorschriften fallen, z.B. ein kleiner Tabakladen.
  • bis 31.12.2015:
     Gewerbetreibende mit einem Umsatz unter 500.000 Euro
     oder einem Gewinn unter 50.000 Euro
    ab 01.01.2016:
      Gewerbetreibende mit einem Umsatz unter 600.000 Euro
      oder einem Gewinn unter 60.000 Euro
  • Alle anderen Unternehmen müssen einen Jahresabschluss anfertigen, der aus der Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bilanz besteht, und nur mit Hilfe der aufwendigen doppelten Buchführung erstellt werden kann. Kapitalgesellschaften müssen zusätzlich den Anhang und den Lagebericht anfügen.

Ob Sie bilanzierungspflichtig sind oder eine Einnahmen-/ Überschussrechnung ausreicht, erklärt Ihnen im Zweifelsfall das Finanzamt, die IHK oder ein Steuerberater.

Bei der E/Ü werden die betrieblichen Einnahmen und Ausgaben miteinander verglichen. Die Differenz heißt Überschuss bzw. Verlust.

Welche Assistenten MacKonto beinhaltet, finden Sie auf den Folgeseiten.

Für eine Einnahmen-/Überschuss-Rechnung können Sie MacKonto verwenden, die moderne Buchhaltung mit ELSTER, Online-Banking und Anlage EÜR. Für die Finanzbuchhaltung können Sie msuFinanz nutzen.

Wie Sie die Zahlungsmoral verbessern können
Zahlungsmoral verbessern Zahlungsausfall verhindern
Leiden auch Sie darunter, dass
immer wieder Kunden schleppend,
unzuverlässig oder gar nicht zahlen?
Wie es auch anders geht, erfahren
Sie hier [...]
Mehr lesen →

Warenwirschaftsprogramme für Ihren Mac

Speziell für Einsteiger und Umsteiger

  • activeHandel
    Wenn Sie es einfach EINFACH wollen, die KLARE Warenwirtschaft für Gründer, StartUps und Einsteiger.

Nutzen Sie Ihre Resourcen optimal und stärken so
Ihre Position im Wettbewerb

  • msuFAKT!
    Die kompromisslose Warenwirtschaft für Dienstleister, Handel und Gewerbe.

Hier können Sie die Programme miteinander vergleichen ...

Sie haben eine
Frage? Rufen Sie
uns gerne an!

Für Mac Buchhaltung Software - Rufen Sie uns einfach an!
030 343 829-0
Hier finden Sie die Warenwirtschaftssoftware
für Ihren Mac
activeHandel msuFAKT!
Kurz-Übersicht  mehr ... activeHandel msuFAKT!
Diese Funktionen brauche ich!
Interessenten, Kunden & Lieferanten mit CRM ja ja
Kalender & Termine   ja
Leistungsverzeichnis mit Aufgaben & Zeiten ja ja
Lagerverwaltung mit Artikelverzeichnis ja ja
Inventur, Stücklisten, Staffeln, Bundles, Reservierungen, Seriennummern   ja
Faktura mit individuellen Drucklayouts ja ja
Angebote ja ja
Varianten & Angebotsverfolgung   ja
Aufträge ja ja
Rechnungen, Gutschriften, Retouren, Mahnungen ja ja
Teil-, Sammelrechnungen, Abschlag- und Schlußrechnungen ja ja
Wiederholungen, Abonnements, Formeln   ja
Lieferscheine mit Teil- & Sammellieferscheinen ja ja
GoBD konform arbeiten ja ja
Auftragsmappe, verdeckte Kalkulation, Dokumentenmanagement, POS   ja
Einkauf: Bestellwesen und Wareneingänge ja ja
Team mit Stechuhr ja ja
Unternehmer-Cockpit   ja
Finanzen, Online-Banking Option ja
Ideal für Einsteiger
Gründer, StartUps
Dienstleister
Handel, Gewerbe
Ich bin Mein Preis ab
(pro Arbeitsplatz)
Meine Miete ab
(monatl. pro Arbeitsplatz)
249,90
(brutto)
699,90
(brutto)
Produktinfos und Besteller  activeHandel msuFAKT!

Systemvoraussetzungen für die Version 2017

Einzelplatz und Arbeitsplatz (Client)
Apple Computer (Intel-Mac) mit
  • Intel-Core-2-Duo-Prozessor ab 4 GB RAM
  • Mac OS X 10.9.5, 10.10.5, 10.11.6, 10.12.3
  • ELSTER: MAC OS X 10.9.5, 10.10, 10.11
Server-Programm
Apple Computer (Intel-Mac) mit
  • Intel-Core-2-Duo-Prozessor ab 4 GB RAM
  • Mac OS X 10.9.5, 10.10.5, 10.11.6, 10.12.3